Frewer Landtechnik
< Premium-Mähroboter für den Rasen: Husqvarna präsentiert X-Line Automower
27.02.2018

Sauberer Schnitt auch in schwierigen Beständen


Seitliche Trennmesser für das Direktschneidwerk XDisc von Krone

Für das Direktschneidwerk XDisc bietet Krone jetzt auch die Ausstattung mit seitlichen Trennmessern an. Dabei sind links und rechts vom Schneidwerk hochstehende Messer angebracht, die z.B. bei stark ineinander verwachsenen oder extrem liegenden Beständen eingesetzt werden können. So ist gewährleistet, dass das Schneidwerk auch unter schwierigen Einsatzbedingungen kontinuierlich und mit bestmöglicher Schnittqualität den jeweiligen Bestand verarbeiten kann, ohne zu verstopfen.

Der Antrieb der Trennmesser erfolgt hydraulisch vom Feldhäcksler aus; der Fahrer schaltet sie komfortabel von der Kabine ein oder aus. Selbstverständlich können die Trennmesser auch einzeln eingesetzt werden, z.B. bei Kreisfahrten, wenn nur das linke oder rechte Messer benötigt wird.

Weiterer Pluspunkt: Werden die seitlichen Messer nicht benötigt, können sie schnell und einfach über einen Klappmechanismus von Arbeits- auf Transportstellung (und retour) positioniert werden.

Das Direktschneidwerk XDisc für die Ernte von Ganzpflanzen-silagen, das Krone bereits seit 2005 anbietet, ist ein vielseitig einsetzbarer Scheibenmähvorsatz mit 6,20 Arbeitsbreite. Das XDisc basiert auf der zigtausendfach bewährten Krone EasyCut-Baureihe; mit dem Ganzpflanzenschneidwerk kann die Einsatzvielfalt des Häckslers deutlich erweitert und somit auch die Rentabilität des Selbstfahrers weiter erhöht werden.

Quelle: http://landmaschinen.krone.de/